Xiaomi Redmi 3S

Das Xiaomi Redmi 3S ist nicht nur ein preiswertes Smartphone. Mit einem Alu-Gehäuse, den 5-Zoll-Display und einem leistungsstarken Akku braucht sich das Gerät nicht zu verstecken. Das Android-Smartphone glänzt außerdem mit einer guten Verarbeitung und knausert nicht mit praktischen Funktionen.

 

Design und Ausstattung

Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde das Xiaomi Redmi 3S stark überarbeitet. Kunststoff wurde durch edles Aluminium ersetzt. Zusätzlich wurde der Arbeitsspeicher erhöht und die Akkulaufzeit verbessert. Im Inneren sorgt ein leistungsfähiger Snapdragon 430-Chip für die notwendige Rechen-Power. Eine 13-MP-Kamera ist mit einem Blitz ausgestattet und liefert hochauflösende Fotos oder Videos. Mit 5 MP ist die Frontkamera für Selfie-Aufnahmen bestens gerüstet. Der standardmäßig eingebaute ROM-Speicher hat die Größe von 16 GB und kann auf bis zu 128 GB aufgerüstet werden. Neben Mobilfunk ist das Gerät mit 4G LTE, WLAN, Bluetooth, GPS und einem FM-Radio ausgestattet. Es verfügt außerdem über einen Fingerabdrucksensor und ein Dual-Mikrofon mit Rauschunterdrückung. Das Xiaomi Redmi 3S hat ein ausgesprochen schlankes Design und wiegt nur 144 Gramm. Unterhalb des Displays befinden sich die Android-Sensortasten, der Einschub für die Sim-Karten (Micro und Nano) ist auf der linken Seite angebracht. Auf der Oberseite des Xiaomi Redmi 3S befinden sich die Audio-Buchse und ein zweites Mikrofon. Das Design wirkt edel, das Gerät ist sauber verarbeitet. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein Ladeadapter, ein Micro-USB-Kabel zum Aufladen und ein Werkzeug für die Sim-Slots. Optional erhältlich sind ein Kopfhörer, eine Powerbank und Display-Schutzfolien.

Display5 Zoll, 1280 x 720 Pixel
CPUSnapdragon 430 Octa Core 4x1.4GHz + 4x1.1GHz 64bit
GPUAdreno 505
BetriebssystemMIUI V8 Android 6.0
RAM2 GB / 3 GB
ROM16 GB / 32 GB
Kamera13 MP, f/2.0
Selfie Kamera5,5 MP, f/2.2
Sensorenfolgt
Bluetooth4.1
FeaturesGPS: GPS , AGPS ,GLONASS, BeiDou
SIMDual SIM, nano + micro
SD-KartemicroSD bis zu 128 GB
Akku wechselbarNein
Akku4100mAh
NFCNein
Gewicht144g
Dicke8,5 mm
Benachrichtigungs LEDJa
FingerabdrucksensorJa
Netzwerk4G: FDD LTE B1/3/7/8/20(2100/ 1800/ 2600/ 900/ 800MHz), TD-LTE B40(2300MHZ)

3G WCDMA 850/900/1900/2100MHz

2G GSM 850/900/1800/1900MHz

WiFi: Wi-Fi 802.11 b/g/n ,Wi-Fi hotspot, 2.4GHz WiFi, WiFi Direct ,WiFi Display

Display

Das Display des Xiaomi Redmi 3S ist mit seinen 5 Zoll (1280 x 720 Pixel) etwas größer als das Vorgängermodell Redmi 2. Die Auflösung ist gleich geblieben, was wegen des größeren Bildschirms eine geringere Pixeldichte bedeutet. Das Display lässt sich also nicht mit einem Retina-Display vergleichen, für gestochen scharfe Bilder und Texte reicht es aber allemal. Leider ist das Glas nicht kratzfest. Interessenten sollten beim Kauf eine Schutzfolie gleich mitbestellen. Die Helligkeit ist sehr hoch, so dass das Display auch im Freien immer gut abzulesen ist. Einfallendes Licht wird reflektiert. Das Kontrastverhältnis ist gut und entspricht ungefähr dem Lumia 550 von Microsoft.

 

Leistung

Mit dem Snapdragon 430 kommt beim Xiaomi Redmi 3S ein sehr energieeffizienter Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von 2 bis 3 GB (je nach Ausstattung) zum Einsatz. Die Grafik-Prozessoren sind so getaktet, dass normale Spiele angenehm flüssig laufen. Nur bei grafisch anspruchsvollen Games sollte der Speicher auf 16 GB aufgerüstet werden. Insgesamt macht die Performance einen guten Eindruck, Apps werden ohne große Verzögerungen gestartet.

 

Batterielaufzeit

Das Xiaomi Redmi 3S hat mit 4100 mAh eine fast die doppelt so große Batteriekapazität wie das Vorgängermodell. Das bedeutet, beim Telefonieren, Web-Surfen und Video-Wiedergabe hält der Akku dank eines stromsparenden Prozessors bis zu vier Tage durch bevor er nachgeladen werden muss. Videos lassen sich bis zu 18 Stunden abspielen. Im Stand-by Betrieb reicht der Strom über 100 Stunden. Nach gut zwei Stunden ist der Akku des 3S wieder aufgeladen.

 

Betriebssystem

Das Xiaomi Redmi 3S läuft unter MIUI 7, eine angepasste Version des Android 6 Betriebssystems (Marshmallow). Wie bei Xiaomi üblich, ist die Anpassung sehr gründlich, alle Google-Dienste wurden ersetzt, weil sie in China nicht zugelassen sind. Für die Märkte außerhalb Chinas ist die Google Play Store App vorinstalliert. Dadurch kann der Playstore uneingeschränkt genutzt und Apps in deutscher Sprache installiert werden. Der Sperrbildschirm zeigt eine Uhr in der linken oberen Ecke. Zum Entsperren des Smartphones streichen Sie nach oben, wenn Sie Zugriff auf die Kamera wollen wischen Sie nach links. Hinter dem Sperrbildschirm befindet sich der Android-Startbildschirm. Am unteren Rand sind vier anpassbare Icons verankert, bis zu fünf Elemente können zusätzlich angedockt werden. Alle installierten Apps landen auf dem Home-Screen können aber sehr einfach in Ordner verschoben und verwaltet werden. Das MIUI 7 stellt insgesamt fünf Standarddesigns für die Oberfläche zur Verfügung. Wer MIUI, High Life, Rosa Blush, Rode oder Ozean Breeze nicht mag, kann weitere Themes mit unterschiedlichen System-Icons, Schriftarten, Soundprofilen aus dem Playstore herunterladen.

 

Software-Ausstattung

Ein von Xiaomi entwickeltes Such-Widget durchsucht, ähnlich wie iOS Spotlight, Apps, Musik, E-Mail, Einstellungen nach dem eingegeben Suchwort. Das Unternehmen bietet außerdem einen Cloud-Service für die Synchronisierung von Inhalten zwischen mehreren Geräten mit einem kostenlosen 5GB Speicherplatz an, der auch für Backups genutzt werden kann. Gewisse Ähnlichkeiten mit der iCloud von Apple sind nicht zu verkennen. Wer sich für das Cloud-Konto anmeldet hat außerdem Zugriff auf eine Suchfunktion, die das Gerät ortet, falls es verlegt oder gestohlen wurde. Weil Kinder gerne mit einem Smartphone spielen verfügt das Betriebssystem über eine sogenannte Child-Funktion, die verhindert, dass bestimmte Apps aufgerufen oder wichtige Daten versehentlich gelöscht werden. Das Xiaomi Redmi 3S bietet zudem ein exzellentes Dateisystem, das mit einer Explorer App verwaltet wird. Eine Sicherheits-App durchsucht das Gerät auf Wunsch nach Malware und setzt verdächtige Programme auf eine schwarze Liste. Aus dem Android-Paket wurden außerdem Apps wie Audio-Rekorder, Notizen, Taschenlampe, Taschenrechner, Uhr und Wetter übernommen. Eine sehr schöne Kompass-App zeigt die Himmelsrichtungen an.

 

Telefonieren

Das Xiaomi Redmi 3S unterstützt Sprachaufzeichnungen und nimmt auf Wunsch alle eingehenden Anrufe auf. Der Benutzer kann außerdem eine Antwortgeste vordefinieren, zum Beispiel um Anrufe schnell abzulehnen. Internet-Telefonie wird ebenfalls unterstützt. In den Menüs sind zahlreiche weitere Anrufeinstellungen verborgen, wie zum Beispiel den Rufton stummschalten oder auf Vibrationsalarm umschalten. Das Gerät besitzt einen Annäherungssensor der automatisch von Lautsprecher auf normale Wiedergabe umschaltet, wenn sich das Gerät dem Gesicht nähert. Nicht gewollte Anrufe lassen sich recht einfach abweisen. Im Cloud-Service von Xiaomi können Sie kurze Videoaufzeichnungen einer Anrufer-ID zuweisen. Die eingebauten Lautsprecher überzeugen durch ihre gute Klangqualität, der Sound ist tief und klar.

Kamera

Eine 13 Megapixel Kamera sorgt beim Xiaomi Redmi 3S für anständige Aufnahmen. Die Frontkamera schafft 5 MP, für Selfies völlig ausreichend. Die Rückkamera ist mit einem Single-LED-Blitz ausgestattet. Ein Hybrid-Autofokus-System kümmert sich um die schnelle Fokussierung. Mit der Kamera gelingen Fotos, HDR-Aufnahmen und Videos im HD-Format. Die Kamera-App stellt außerdem verschiedene Filter zum Verschönern der Bilder zur Verfügung. Angeboten wird außerdem ein manueller Weißabgleich und ISO-Einstellungen. Alle Bilder können direkt in soziale Netzwerke hochgeladen werden.

 

9 Testergebnis
Fazit

Das Xiaomi Redmi 3S bietet mehr als der Preis vermuten lässt. Man merkt, dass der Hersteller große Anstrengungen unternommen hat, ein mit den großen Marken vergleichbares Smartphone herzustellen. Und wenn das Smartphone dann noch zu einem Schnäppchenpreis angeboten wird, werden nur wenige Kunden dem widerstehen können.

VERARBEITUNG UND DESIGN
10
DISPLAY
9
BETRIEBSSYSTEM UND PERFORMANCE
8
KONNEKTIVITÄT UND KOMMUNIKATION
8
KAMERA
10
AKKU
10
PROS
  • Sehr gutes Design, edle Anmutung
  • Gute Bildqualität
  • Display: sehr hell, guter Kontrast, durchschnittliche Farben
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • MIUI 7 Betriebssystem (Android)
  • Schnelle Prozessoren
  • Gute 13 MP Kamera mit HDR
  • Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar
CONS
  • Videoqualität ist nur durchschnittlich
  • Google Apps müssen nachinstalliert werden
  • Zurzeit nur englischsprachige Oberfläche
  • Glas nicht kratzfest

Tags:

Was denkst du darüber?

Hinterlasse einen Kommentar