LeTV LeEco Le Max 2

LeEco, ein chinesischer Smartphone-Hersteller, hat sich auf die Produktion preiswerter Android-Mobiltelefone spezialisiert. Das 2016 vorgestellte Smartphone Le Max 2 bietet eine solide Technik und belegt beim Preis-/Leistungsverhältnis einen Spitzenplatz.

 

Design und Ausstattung

Das LeTV LeEco Le Max 2 Smartphone wird sicher keinen neuen Schlankheits-Rekord aufstellen, trotzdem liegt das Unibody-Gehäuse aus Aluminium angenehm und sicher in der Hand. An den Seiten schützen Silikonstreifen das Gerät vor Kratzern. Das Design ist dezent und verzichtet weitgehend auf auffällige Akzente, nur der glänzende Fingerabdruckscanner und die relativ große Kamera wirken dagegen weniger subtil. Das Smartphone wirkt etwas kantig, die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet. In die Unterseite sind Lautsprecher und Mikrofon eingebaut, ein zweites befindet sich in der oberen Antennenleiste. Die Haptik ist gut, aber von seiner Größe her lässt sich das Gerät mit einer Hand nicht besonders bequem bedienen. Der Hörer befindet sich beim LeTV LeEco Le Max 2 wie üblich im oberen Teil und ist mit den üblichen Sensoren ausgestattet. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 MP, die Rückkamera sogar 21 MP und ist mit einem Dual LED-Blitz ausgestattet. Das Smartphone ist etwa 8 mm dick und wiegt 185 Gramm. Zurzeit wird das Smartphone in einem gold-rosa Farbton ausgeliefert, andere Farben sollen jedoch folgen. Das LeTV LeEco Le Max 2 ist in drei Versionen erhältlich, die leistungsstärkste hat 6 GB RAM und einen internen Speicher von 64 GB. Die beiden etwas schwächeren Versionen verfügen über 4 GB RAM und einen internen Speicher von 32 GB bzw. 64 GB. Die eingebauten Stereo-Lautsprecher liefern einen guten differenzierten Klang. Das Smartphone ist außerdem mit einem Kompass und den üblichen Sensoren für Infrarot, Annäherung, Gyroskop, Helligkeit und Beschleunigung ausgestattet.

Display5,7 Zoll, 2560 x 1440 Pixel, 515PPI
CPUQualcomm Snapdragon 820, 64 Bit, Quad Core
GPUAdreno 530
BetriebssystemMIUI 7 (Basis auf Android 6.0)
RAM4 GB / 6 GB
ROM32 GB / 64 GB
Kamera21MP 6P, f / 2.0, 4K
Selfie Kamera8MP , f / 2,2
SensorenInfrarotsensor, Lichtsensor, G-Sensor, Lagesensor Hall-Generator, Gyroskope, elektronischer Kompass
Bluetooth4.2
FeaturesGPS, A-GPS, GLONASS, Beidou
SIMDual SIM, Nano
SD-KarteNein
Akku wechselbarNein
Akku3100 mAh
NFCNein
Gewicht185g
Dicke8mm
Benachrichtigungs LEDJa
FingerabdrucksensorJa
Netzwerk2G: GSM 850/900/1800 / 1900MHz
3G: WCDMA 850/900/1900 / 2100MHz
4G: FDD-LTE 1800/2100 / 2600MHz

 

Display

Das LeTV LeEco Le Max 2 Flaggschiff-Smartphone wird mit einer Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll und einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixel ausgeliefert. Das Display ist weder gebogen noch gibt es Hinweise auf chemisch gehärtetes Glas (Gorilla Glas), so dass eine Displayschutzfolie für das Le Max 2 sicher eine lohnende Investition ist. Der Blickwinkel ist ausgezeichnet, es gibt einen kleinen Kontrastverlust, der aber bei der insgesamt tollen Bildqualität nicht weiter stört. Die Helligkeit ist eher durchschnittlich, das Kontrastverhältnis von 1444:1 sehr gut. Die Farbskalierung ist nicht perfekt, erfüllt aber ihren Zweck. Einige Farben sind etwas stärker gesättigt, Schwarztöne werden sehr gut dargestellt. Berührungen erkennt der Touchscreen sehr gut und reagiert sehr genau und sehr schnell.

 

Leistung

Im Inneren des LeTV LeEco Le Max 2 Smartphones arbeitet ein Snapdragon 820 Prozessor der neusten Generation. Dieser Prozessor arbeitet sehr schnell, bietet die für das Smartphone notwendige Performance und ist außerdem sehr energieeffizient. Der interne Speicher ist ebenfalls sehr schnell und überzeugt durch schnelle Schreib- und Lesezugriffe. Selbst grafisch anspruchsvolle Spiele laufen auf dem Gerät ohne Probleme. Unterstützt werden Dual Nano SIM-Karten, das bedeutet, Benutzer können auf das LTE- oder GSM-Netz zugreifen. Das Smartphone bietet außerdem eine Dual Band WLAN-, Wi-Fi Direct- und Bluetooth-Unterstützung. Ein FM-Radio ist nicht eingebaut, dafür besitzt das Gerät einen USB-C Anschluss. Auf der Oberseite befindet sich ein IR-Sender, der in Verbindung mit der richtigen Software Haushalt- und TV-Geräte fernsteuern kann. Das Smartphone ist mit einer eigenen Universal Fernbedienungs-App ausgestattet.

 

Batterielaufzeit

Das LeTV LeEco Le Max 2 wird von einer Batterie mit 3100 mAh angetrieben, die dem Benutzer nicht zugänglich ist und ein Akkuwechsel nur mit großem Aufwand möglich ist. Mittels des mitgelieferten Ladegeräts und einer Quick Charge Funktion soll das Smartphone nach 30 Minuten bereits zu 58 Prozent aufgeladen sein. Bei einer Belastung von einer Stunde pro Tag durch Telefonieren, Websurfen und Videos abspielen, hält der Akku etwa 67 Stunden, als fast drei Tage. Allerdings bietet das angepasste Betriebssystem viele Optionen um Funktionen in den Schlafmodus zu versetzen und damit die Batterielaufzeit zu verlängern.

 

Betriebssystem

Als Betriebssystem verwendet das LeTV LeEco Le Max 2 eine angepasste Version von Android 6. Der Startbildschirm besteht aus einer Uhr, einem Link zur Kamera App und ein paar kleineren Widgets. Das Smartphone kann per Fingerabdruck entriegelt werden. Jenseits des Startbildschirms wartet der Home-Screen mit den Android Apps auf den Benutzer. Vier davon sind standardmäßig fest am unteren Bildschirmrand verankert. Alle anderen Apps lassen sich beliebig verschieben und in Ordnern zusammenfassen. Mittlerweile ist das System übersetzt und durch Custom ROMs auch in deutscher Sprache verfügbar. Ansonsten läuft die Software flüssig und fehlerfrei und besitzt eine ansprechende Optik. Da das Betriebssystem relativ stark modifiziert ist, lohnt es sich, die Bedienung an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Benutzeroberfläche hält für den Benutzer viele nützliche Apps bereit. Weitere Apps können aus dem Google Play Store nachinstalliert werden.

 

Software-Ausstattung

Die Oberfläche des LeTV LeEco Le Max 2 ist eine Mischung aus iOS und Android. Als Benutzer können Sie das Aussehen individuell mit Themen, Icons, Schriftarten und Systemfarben konfigurieren. Im Infobereich laufen alle Nachrichten auf die auf einer Timeline sortiert werden. In einem Control Center lassen sich vielfältige Einstellungen vornehmen. An Anwendungen stehen dem Benutzer neben Multimedia, Kamera, Taschenlampe, Taschenrechner und Screenshot auch eine App für die IR Fernbedienung zur Verfügung. In einem Suchfenster kann eine systemweite Suche gestartet werden durch die auch Multimedia-Inhalte gefunden werden.

 

Telefonie und Multimedia

Als Dual Sim-Smartphone unterstützt das Gerät GSM und die in Deutschland verwendeten LTE-Frequenzen. Die Empfangsleistung ist sehr stark, Probleme beim Empfang dürfte es kaum geben. Das LeTV LeEco Le Max 2 punktet außerdem mit einer ausgezeichneten Gesprächsqualität. Über WLAN, WiFi Direct und Bluetooth kann das Smartphone ebenfalls Kontakt mit der Außenwelt herstellen.
Das Gerät verfügt über eine Kontaktliste, auf die beim Wählen zugegriffen werden kann. Das Gerät unterstützt Sprachaufzeichnungen und hat einen angenehmen Klang. Eine Galerie App unterstützt die Bildung von Fotoalben und die Übertragung der Bilder in die Cloud. Ein integrierter Editor kann für verschiedene Bildeffekte genutzt werden.
Die Musik-Player App ist einfach zu bedienen und bietet eine Übersicht über alle vorhanden Songs, Alben und Playlisten. Es gibt keinen Equalizer, dafür lässt sich die Wiedergabe durch Dolby Atmos steuern. Auch der Video-Player ist sehr einfach zu bedienen, unterstützt aber eine große Anzahl Video-Codecs. Einen festen Audioausgang gibt es nicht, weshalb beim Musikhören nur ein Bluetooth Kopfhörer verwendet werden kann.

9.3 Testergebnis
Fazit

Während andere chinesische Smartphone-Hersteller Europa als Markt schon lange entdeckt haben, ist LeEco hierzulande noch wenig bekannt. Das liegt unter anderem daran, dass das Unternehmen bisher sein Geld mit Streaming-Diensten verdiente und erst 2014 in die Produktion von Smartphones einstieg. Gleichzeitig wechselte der Name von LeTV nach LeEco.

VERARBEITUNG UND DESIGN
10
DISPLAY
10
BETRIEBSSYSTEM UND PERFORMANCE
10
KONNEKTIVITÄT UND KOMMUNIKATION
9
KAMERA
8.5
AKKU
8
PROS
  • Snapdragon Chip
  • Angepasstes Android 6.0 Betriebssystem
  • Angenehmes Design
  • Metallgehäuse
  • Fingerabdruck Scanner
  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Dual SIM Funktionalität
CONS
  • Fest eingebauter Akku
  • Kein Slot für eine Speichererweiterung
  • Keine 3,5 mm Audio-Buchse
  • 3100 mAh Batterie mit Quick Charge

Was denkst du darüber?

Hinterlasse einen Kommentar